Markus Altenhoff - Kassensysteme aus Kevelear

Kassensysteme

POS Mini II

Bei der Vectron POS Mini II sorgt zuverlässige Spitzentechnologie für eine sehr hohe Arbeitsgeschwindigkeit. Hochwertige Materialien garantieren Robustheit und eine lange Lebensdauer. Die leistungsstarke und technologisch führende Software bietet zahlreiche ausgereifte Funktionen, die Arbeitsabläufe beschleunigen und erleichtern. Die Vectron POS Mini II ist eine günstige Alternative zur POS Vario II, wenn Eingaben hauptsächlich über die Tastatur erfolgen und kein großer Touchscreen benötigt wird.

Die Kassen funktionieren ohne Internetverbindung, alle Daten werden im System selbst gespeichert, nicht in einer Cloud.

Vectron POS Mini II

Foto: Vectron Systems

POS Vario II

Die Vectron POS Vario II ist das erste Modell der wegweisenden neuen Vectron-Kassengeneration. Sie wurde entwickelt, um Arbeitsabläufe noch effizienter zu machen. Zuverlässige Spitzentechnologie sorgt für eine sehr hohe Arbeitsgeschwindigkeit, hochwertige Materialien garantieren Robustheit und eine lange Lebensdauer des Kassensystems. Die leistungsstarke und technologisch führende Software bietet zahlreiche ausgereifte Funktionen, die Arbeitsabläufe beschleunigen und erleichtern. Die Kombination von großem Touchscreen und Folientastatur der Vectron POS Vario II ermöglicht eine besonders schnelle und intuitive Bedienung sowie die übersichtliche Darstellung auch großer Artikelstämme.

Die Kassen funktionieren ohne Internetverbindung, alle Daten werden im System selbst gespeichert, nicht in einer Cloud.

POS Vario II

Foto: Vectron Systems

POS Touch 12

Die kompakte Touchkasse mit 12“-Display und analog-resistivem Touch ist staub- und spritzwasserdicht. Sie ist perfekt geeignet, wenn nur wenig Platz für die Kassenlösung zur Verfügung steht. Die Bedienung der robusten POS Touch 12“ ist einfach und intuitiv, ihre Benutzeroberfläche frei gestaltbar. Die leistungsstarke Kassen-Software bietet ausgereifte Funktionen, die Arbeitsabläufe beschleunigen und erleichtern. Die Abrechnung und Verwaltung von vernetzten Kassen kann zentral erfolgen, was einen einheitlichen Datenbestand bei geringstem Pflegeaufwand ermöglicht.


Die Kassen funktionieren ohne Internetverbindung, alle Daten werden im System selbst gespeichert, nicht in einer Cloud.

POS Touch 12

Foto: Vectron Systems

POS App

Die „Vectron MobileApp“ lässt sich so einfach bedienen, dass Sie innerhalb weniger Minuten mit allen Funktionen vertraut sind. Gleichzeitig bietet die Kassen-App allen Komfort, den Sie beim mobilen Kassieren benötigen.

Die Funktionen der Kassen-App sind bewusst auf die beim mobilen Kassieren wesentlichen reduziert. Dadurch ist die App sehr übersichtlich und schnell bedienbar. Mit nur wenigen intuitiven Fingertipps können Bestellungen eingegeben, Umbuchungen gemacht oder Bons abgeschlossen werden. Eine klar strukturierte Tischverwaltung, in Warengruppen gegliederte Artikel sowie Suchfunktionen unterstützen die Arbeitsabläufe. Eine freie Faktor-und Preiseingabe ist möglich, Artikelzusatztexte und Gangfolgen können eingegeben, Bewirtungsbelege gedruckt und Tische gesplittet werden. Für den Zahlungsabschluss stehen alle gängigen Finanzwege zur Verfügung.

Für perfekten Service können Sie die App mit einem mobilen WLAN-Gürteldrucker nutzen.

Komplexere Vorgänge können über die stationäre Vectron-Serverkasse abgewickelt werden, die für den Betrieb der App erforderlich ist. Die App kann auch nachträglich in bereits bestehende Installationen integriert werden und kann monatsweise gebucht werden. So ist es z.B. möglich, sie nur fürs Sommergeschäft zu nutzen.

Vectron Mobile App

Foto: Vectron Systems

MPOS MobilePro III

Die neue Vectron POS MobilePro III ist eine robuste und komplett wasserdichte mobile Kasse, die für den Innen- und Außeneinsatz bestens geeignet ist. Durch die praktische Touch-Tastatur-Kombination lässt sie sich besonders schnell bedienen und ist ideal für Unternehmen mit hoher Kundenfrequenz oder extremen Belastungen zu Spitzenzeiten – insbesondere in Kombination mit einem mobilen Gürteldrucker. Für angenehmes Arbeiten ist das System leicht und ergonomisch geformt. Die Vectron POS MobilePro III benötigt keine extra Serverstation. Sie ist eine vollwertige Kasse mit allen Funktionen eines stationären Systems und wird serienmäßig mit Transponder-Kartenleser, WLAN- und Bluetooth-Schnittstelle ausgestattet.

Die Kassen funktionieren ohne Internetverbindung, alle Daten werden im System selbst gespeichert, nicht in einer Cloud.


Robuste, ergonomische Kasse

Das robuste Gehäuse aus eloxiertem Aluminium und hochwertigem Kunststoff ist gleichzeitig leicht und enorm kratz- und stoßfest – dadurch bietet die POS MobilePro III hervorragende Bruchsicherheit. Das Gehäuse liegt gut in der Hand und die ergonomisch geformten Tasten können schnell und sicher bedient werden. Der kapazitive Touchscreen verwendet die gleiche Technologie wie moderne Smartphones und Tablets. Er ist verschleißfrei, lässt sich angenehm bedienen und ist leicht zu reinigen. 

Der hochwertige TFT-LCD-Bildschirm mit LED-Hintergrundbeleuchtung lässt sich auch im Sonnenlicht sehr gut ablesen, bietet eine kontrastreiche Darstellung mit brillanten Farben und hat einen sehr geringen Energieverbrauch.

MPOS MobilePro III

Foto: Vectron Systems

POS PC

Sie haben bereits eine PC-Kasse? Dann steigen Sie jetzt um auf Vectron POS PC, die führende Kassensoftware für Bäckereien und die Gastronomie. Sie können die Software wahlweise kaufen oder ab 59 € (unverbindliche Preisempfehlung) pro Monat und PC-Kassenplatz nutzen. Installation und kompetenter Service vor Ort erfolgen durch Ihren Vectron-Fachhandelspartner. Ohne Laufzeit-Bindung! 

POS PC können Sie auf Windows-PCs und -Tablets nutzen. Die Software ist netzwerkfähig und ermöglicht gemischte Netzwerke mit allen Vectron-POS-Kassensystemen, wenn Sie eines Tages auf die robuste, langlebige Kassenhardware von Vectron umsteigen möchten.

POS PC

Foto: Vectron Systems

Vectron Commander

Der Vectron Commander ist die zentrale Kommunikationssoftware für alle Vectron-Kassensysteme. Er verbindet die Unternehmenszentrale mit allen Filialkassen und dient der vereinfachten Datenpflege, automatisierten Datenübertragung sowie Datenauswertung. Er bietet umfassende Informationen bei minimalem Aufwand. Änderungen an den Artikeldaten werden bequem am Zentral-PC erfasst und können an eine einzelne Kasse, aber auch an jede beliebige Gruppe von Kassen übertragen werden. So ist ein einheitlicher Datenbestand aller Kassensysteme bei geringstem Pflegeaufwand sichergestellt.


Praktischer Datentransfer

Er überträgt zu vordefinierten Zeitpunkten – auch mehrmals täglich – automatisch die Daten aus den Kassen auf den zentralen PC und stellt sie dort Backoffice-Programmen, beispielsweise spezieller Bäckerei- oder Gastronomie-Software, zur Verfügung. Alternativ kann die gesamte Stammdatenpflege in einer nachgeordneten Backoffice-Software erfolgen. Und sogar während der Datenübertragung kann an den Kassen ganz normal weitergearbeitet werden.

Nachrichtensystem

Über die Kommunikationssoftware Vectron Commander können Nachrichten an die Kassensysteme gesendet werden. Wahlweise an einzelne Kassen bzw. Bediener, an mehrere oder an alle Geräte im Netzwerk. Mit der praktischen Funktion lässt sich viel Zeit sparen. Statt alle Filialen einzeln anzurufen, können Mitteilungen wie „Nicht vergessen: Teambesprechung heute um 14 Uhr“ einmal in den Zentralrechner eingegeben und per Mausklick gesendet werden. So haben alle Verkäuferinnen innerhalb von 2-3 Minuten die Information. Das geht viel schneller als alle Filialen nacheinander anzurufen. Und wenn eine Nachricht nicht unmittelbar, sondern erst zu einem bestimmten Zeitpunkt an die gewählten Adressaten geschickt werden soll, lässt sich auch das über eine Timer-Funktion einstellen.

Grafische Auswertungen

Die Vectron-Commander-Software liefert u. a. die Basis für umfassende Analysen und Kassenberichte. Über den Commander werden Kassendaten ausgelesen und beispielsweise an spezielle Backoffice-Programme übergeben. Mit der aktuellen Version werden jetzt über eine Schnittstelle zu Microsoft Excel 2007 die Kassendaten zu übersichtlichen Tabellen inklusive anschaulichen Diagrammen verarbeitet. Die Tabellen und Diagramme können nach Belieben weiterverarbeitet werden.

Vectron Commander

Foto: Vectron Systems